Kavóca Concertreis Dresden-Leipzig 19-25 oktober 2015

Kavóca Concertreis Dresden-Leipzig 19-25 oktober 2015

'Von Vivaldi zu Bach' - Juwelen der klassischen Musik

Ein Abend füllendes Programm für Chor und Orchester. Der niederländische Kavóca Kammerchor und das Corelli Kammerorchester Berlin werden gemeinsam musizieren und sehr geliebte Werke von Vivaldi und Bach zu Gehör bringen. Kavóca unterscheidet sich wegen Ihr warme Klang und Tekst Erlebnis und wirkt zusammen mit Sänger aus Coventry (GB) und Gesangstudenten vom Royal Conservatoire Den Haag (NL).Auf dem Programm stehen u.a. das 'Gloria' in D von Antonio Vivaldi und das Brandenburgische Konzert Nr. 3 von Johann Sebastian Bach . Dazu noch das schöne Doppelkonzert von Bach für zwei Violinen und Cantate 106 ‘Gottes Zeit’.Erleben sie einen genussvollen Herbstabend im Lichte der Martin-Luther-Kirche. Eintritt frei - Kollekte am Ausgang erbeten. Musikalische Leitung: Luthine Postuma und Béla Papp.

Programm im Martin-Lutherkirche:
Laudate Dominum - Antonio Vivaldi
Konzert für zwei Violinen und Orchester - Johann Sebastian Bach
Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit (Cantate 106) - Johann Sebastian Bach
Verleih’ uns Frieden - F. Mendelssohn-Bartholdy (Orgel und Chor)
Drittes Brandenburgisches Konzert BWV 1048 - Johann Sebastian Bach
Gloria in D - Antonio Vivaldi
Gesangssoli: Lucie Tomp (Mezzo) Chris Postuma (Tenor) und Andrew Hopper (Bass)

Dieses Kirchenmusikkonzert ist eine Zusammenarbeit zwischen ein Niederländischer Kammerchor aus Kampen - ‘Kavóca’ und das Corelli Kammer Orchester aus Berlin. Der Chor ist auf Reise nach Dresden und Leipzig und gibt mehrere Konzerte innerhalb von ein par Tagen. Der Chor arbeitet oft zusammen mit grosse Chöre, zum Beispiel deisem Weihnachten mit dem St John's College Choir aus Cambridge.

Das Corelli-Kammerorchester wurde 1982 von dem ungarischen Geiger und ersten Konzertmeister des damaligen Ost-Berliner Rundfunkorchesters Béla Papp gegründet und hat eine unvorhersehbare Geschichte hinter sich. Nach den Wirren zu Beginn der 1990er-Jahre und bedingt durch die Auflösung des Ost-Berliner Rundfunkorchesters verblieb nur ein kleiner Stamm um seinen Gründer und künstlerischen Leiter. Jedoch gelang es Béla Papp schnell, neue und engagierte Musikerinnen und Musiker für das Corelli Kammerorchester zu finden. Die Künstler kommen aus den Orchestern in Berlin und aus dem Berliner Umland. Das Ensemble spielt alle Stilepochen auf höchstem Niveau und ist flexibel genug, die Besetzung jeder möglichen Aufgabe anzupassen.

luthine@kavoca.com

Contact

Henk Steenbeekhof 25
8264BZ Kampen, Ov

Nederland

0642251444 / 0383326029
luthine@kavoca.com

Stel een vraag

Versturen